HIER KANNST DU AUS DEN FACHBEREICHEN WÄHLEN

ALLE ZEIGEN
Architektur
Bauingenieurwesen
Biologie
Chemie
Elektrotechnik und Informationstechnik
Informatik
Lehramt
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Mathematik
Physik
Raum- und Umweltplanung
Sozialwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften

WÄHLE HIER EIN INTERESSENGEBIET

ALLE ZEIGEN
Architektur
Bauen
Bauingenieurwesen
Betriebswirtschaftslehre
Biologie
Chemie
Computer
department-16
department-17
department-18
department-19
department-20
department-21
department-22
department-23
department-24
department-24
department-25
department-26
department-27
department-28
Elektromobilität
Elektronik
Elektrotechnik
Erneuerbare Energien
Geographie
Gesellschaft
Gestaltung
Informatik
Ingenieurwesen
Kommunikation
Konstruktion
Lanschaftsplanung
Lehramt
Maschinenbau
Materialkunde
Mathematik
Nachhaltigkeit
Naturwissenschaften
Philosophie
Physik
Politik
Psychologie
Pädagogik
Raumplanung
Recht
Sozialwissenschaften
Sport
Technik
Umwelt
Umwelttechnik
Verfahrenstechnik
Wirtschaft
Wirtschaftsingenieurwesen

DIESE STUDIENGÄNGE KÖNNTEN FÜR DICH INTERESSANT SEIN

Advanced Quantum Physics (eng.) Advanced Quantum Physics (Master) Allgemeines zum Lehramt Angewandte Informatik (Bachelor) Angewandte Informatik (Master) Architektur (Bachelor) Architektur (Diplom) Architektur (Master) Bauingenieurwesen Bauingenieurwesen - Infrastruktur Wasser und Mobilität (Master) Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieurbau (Master) Bautechnik (Lehramt) Betriebswirtschaftslehre (Bachelor) Betriebswirtschaftslehre (Master) Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation (Bachelor) Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation (Master) Bildungswissenschaften Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (Bachelor) Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (Master) Biologie (Bachelor) Biologie (Lehramt) Biology (Master) Biophysik Biophysik (Bachelor) Biophysik (Master) Bioverfahrenstechnik (Master) Chemie (Bachelor) Chemie (Lehramt) Chemie (Master) Chemie mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften (Bachelor) Cognitive Science Computational Engineering (Master) Deutsch-/Französische Ingenieur-Studiengänge (Diplom / Bachelor / Master) Elektrotechnik (Lehramt) Elektrotechnik bzw. Informationstechnik (Diplom) Elektrotechnik und Informationstechnik (Bachelor) Elektrotechnik und Informationstechnik (Master) Energie- und Verfahrenstechnik (Bachelor) Energie- und Verfahrenstechnik (Master) Facility Management Facility Management (Master) Fahrzeugtechnik (Master) Finanz- und Versicherungsmathematik (Master) Geografie (Lehramt) Holztechnik (Lehramt) Informatik (Bachelor) Informatik (Master) Informatik / Technische Informatik (Lehramt) Integrative Sozialwissenschaften Lebensmittelchemie (Bachelor) Lebensmittelchemie (Master) Maschinenbau (Bachelor) Maschinenbau mit angewandter Informatik (Master) Maschinenbau mit BWL (Bachelor) Maschinenbau mit BWL (Master) Maschinenbau und Verfahrenstechnik (Diplom) Materialwissenschaften und Werkstofftechnik (Master) Mathematics international Mathematik (Bachelor) Mathematik (Lehramt) Mathematik (Master) Medien- und Kommunikationstechnik (Bachelor) Medien- und Kommunikationstechnik (Master) Metalltechnik (Lehramt) Physik (Bachelor) Physik (Diplom) Physik (Lehramt) Physik (Master) Produktentwicklung im Maschinenbau (Master) Produktionstechnik (Master) Raumplanung Sozialkunde (Lehramt) Sozioinformatik (Bachelor) Sozioinformatik (Master) Sport (Lehramt) Stadt- und Regionalentwicklung Technomathematik (Master) Technophysik (Bachelor) Technophysik (Master) Toxikologie (Master) Umweltplanung und Recht Wirtschaftschemie (Master) Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Chemie Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Elektrotechnik Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Informatik Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Umwelt- und Verfahrenstechnik Wirtschaftsingenieurwesen Master Wirtschaftsmathematik (Bachelor) Wirtschaftsmathematik (Master)

Online-Bewerbung

Sie haben Interesse an einem Studium an der TU Kaiserslautern und möchten erfahren, was Sie tun müssen, um einen Studienplatz zu erhalten?

Der Bewerbungsantrag ist der erste Schritt!

Unabhängig davon, ob es sich um einen zulassungsfreien oder zulassungsbeschränkten Studiengang handelt, benötigt die TU von Ihnen einen schriftlichen Bewerbungsantrag (auch Zulassungs- oder Einschreibeantrag genannt), den Sie nach der Online-Bewerbung ausdrucken, unterschreiben und uns mit den entsprechenden Unterlagen persönlich oder per Post zukommen lassen.

Direktkontakt

Zentrale Anlaufstelle für Studierende und Studienbewerber der TU Kaiserslautern

Gebäude 47, Erdgeschoss

Öffnungszeiten SSC :
Montag bis Donnerstag, von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr und Freitag, von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Hotline: 0631-205-5252
jeweils Montag bis Freitag, von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

E-Mail: studium@remove-this.uni-kl.de

FACHBEREICH CHEMIE

Chemie ist die Lehre vom Aufbau und von den Eigenschaften der Materie sowie ihrer Umwandlung, die wie kaum eine andere Wissenschaft die Lebensbereiche des Menschen beeinflusst. Chemisches Wissen trägt entscheidend zum heutigen Lebensstandard bei: Gesundheit, Ernährung, Wohnkomfort, Mobilität, Kommunikation und Sicherheit würden ohne Ergebnisse chemischer Forschung keinen Fortschritt erfahren.

Mit zunehmendem Verständnis für die Zusammenhänge in der Wissenschaft als Ganzes unterliegen Denkansatz und Methodik in der Chemie einem starken Wandel. Standen zum Beispiel früher Kenntnisse grundlegender chemischer Stoffumwandlungen und die Eigenschaften daraus hervorgehender Stoffe für den Studierenden der Chemie im Vordergrund, so gehören heute sehr viel stärker das Verständnis für Zusammenhänge zwischen den Fachwissenschaften Chemie, Physik und Biologie sowie theoretische Grundlagen zum unentbehrlichen Rüstzeug eines Chemikers und einer Chemikerin.

Willkommen im Fachbereich Chemie

Studieren am Fachbereich Chemie bedeutet direkten, persönlichen Kontakt zwischen Studierenden und Wissenschaftler/innen. Eine begleitende Beratung während des gesamten Studiums und eine intensive Betreuung in den chemischen Praktika gehören bei uns zum Selbstverständnis. Wartezeiten im Zusammenhang mit der Zuteilung von Praktikumsplätzen sind am Fachbereich Chemie nicht zu erwarten. Unsere Homepage www.chemie.uni-kl.de bietet neben aktuellen Informationen auch Kontaktdaten zu den Fachstudienberatern und zur Fachschaft Chemie. Fragen lassen sich oft verständlicher in einem persönlichen Gespräch beantworten.

Die Studiengänge

sliderimage
sliderimage
sliderimage

Wie Wir die Welt verändern

Die Forschungsthemen in unserem Fachbereich bergen ein hohes Potenzial zur Optimierung des täglichen Lebens – zum Beispiel im Hinblick auf Gesundheit, Umweltverträglichkeit und Wirtschaftlichkeit.
Hier nur einige Facetten:

Sonderforschungsbereich "Kooperative Effekte in homo und heterometallischen Komplexen (3MET.de)"
Wie lassen sich hohe Lichtausbeuten in LEDs ohne schwer zugängliche Seltene-Erden – Elemente erreichen? Wie kann man Information in kleinsten magnetischen Teilchen speichern und verarbeiten? Wie lassen sich komplexe Reaktionen einfach steuern? Diese und weitere Fragen stellen wir uns im 3MET.de – und entwickeln und untersuchen dafür in den Forschungsfeldern Magnetismus, Katalyse und Optische Eigenschaften neuartige molekulare Systeme mit mehreren Metallzentren.

Lebensmittel und Gesundheit
In Studien mit Probanden ließ sich nachweisen, dass der regelmäßige Verzehr von Äpfeln, roten Früchten oder Kaffee die Erbsubstanz (DNA) vor Schäden schützen kann. Um jedoch auch Aussagen zur Aufnahme und Wirkkonzentration machen zu können, werden die Lebensmittel auf ihre Gehalte an bioaktiven Stoffen hin untersucht und nach Verzehr im Blut und Urin der Probanden deren Gehalte mittels Analysentechniken bestimmt. Um Informationen zu Wirkmechanismen zu erhalten, werden zusätzlich Untersuchungen an Zellkulturen durchgeführt.

Nachwachsende Rohstoffe
Für die Rohstoffversorgung der Zukunft werden Kohlenwasserstoffe nachwachsenden Rohstoffen entstammen und für Anwendungen mit Hilfe neuer chemischer Reaktionen, robusteren Katalysatoren, effizienteren Trennverfahren für Anwendungen vorbereitet. Die dafür notwendigen neuen Konzepte und Verfahrensführungen entwickeln Forschergruppen des Landesforschungsschwerpunkts NanoKat (Nanostrukturierte Katalysatoren). 

Was denn? Wer denn? Wie denn?

Studieninhalte

Je nach Studiengang beinhaltet das Curriculum Inhalte folgender Fachrichtungen:

  • Anorganische Chemie
  • Biochemie
  • Lebensmittelchemie
  • Organische Chemie
  • Physikalische Chemie
  • Technische Chemie
  • Theoretische Chemie
  • Toxikologie
Empfehlung für einen optimalen Studienstart

Für Studierende im ersten Semester bietet die Fachschaft Chemie zum Start des Studiums eine Einführungsveranstaltung als Orientierungshilfe an. Zur Aufbesserung der Mathematikkenntnisse steht vor Beginn der Lehrveranstaltungen im ersten Semester ein "Mathematik-Vorkurs" auf dem Programm, in dem die wichtigsten Themen der Analysis aus der gymnasialen Oberstufe wiederholt werden. Die Vorlesung findet am Vormittag statt; am Nachmittag wird der Lernstoff in Übungsgruppen vertieft. Weitere Informationen hierzu sind auf der Homepage des Fachbereichs Mathematik unter http://www.mathematik.uni-kl.de/studium/studienanfaenger/vorkurs-mathematik/ verfügbar.

Studiengänge des Fachbereichs
  • Chemie (B.Sc.)
  • Chemie mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.)
  • Lebensmittelchemie (B.Sc.)
  • Toxikologie (M.Sc.)
  • Chemie (M.Sc.) – Start im Wintersemester 2015/2016
  • Lebensmittelchemie (M.Sc.) – Start im Wintersemester 2015/2016
  • Wirtschaftschemie (M.Sc.) – Start im Wintersemester 2015/2016

DAS MEINEN UNSERE STUDIERENDEN

Papier ist geduldig – Alumni sind es erfahrungsgemäß nicht. Deshalb sagen deren Erfahrungen sicherlich mehr als 1.000 schöne Worte von irgendwelchen Werbetextern.


"Da die TU nicht so groß ist, weiß man eher, wen man bei Fragen ansprechen kann. Die Kontaktpartner kennen die Studierenden auch und können besser auf die jeweiligen Situationen eingehen, alles ist familiärer als in einem großen Massenbetrieb. Die gegenseitige Hilfsbereitschaft ist groß, alle ziehen an einem Strang. Abends haben wir oft an der Uni gegrillt, das schweißt zusammen, bringt neue Ideen hervor und macht einfach Spaß – das habe ich in dieser Form sonst nirgendwo erlebt. Wir mussten manchmal vielleicht mehr improvisieren und konnten Probleme nicht einfach mit Geld erschlagen, aber das schult sicher fürs Leben, man denkt unkonventioneller und lernt einen verantwortungsvollen Umgang mit Finanzmitteln.

Mein Promotionsprojekt war der Grundstein der Firma, die ich danach gegründet habe. Danach musste ich selbst lernen "Wie funktioniert Business, wie verkaufe ich etwas" sowie "Wie verhindere ich, dass mich die Bürokratie zu sehr von der Arbeit abhält". Ich habe im Rückblick das Gefühl, alles richtig gemacht zu haben und würde das Studium an der TU Kaiserslautern uneingeschränkt empfehlen."

Dr. Felix Rudolphi


"Aus Sicht des Absolventen der Chemie sehe ich als mögliches Berufsfeld die industrielle Forschung und Entwicklung. Die breite Ausbildung befähigt den Absolventen, sowohl im Mittelstand als auch in der Großindustrie Fuß zu fassen.

In Kaiserslautern ist die Betreuungsquote im Grundstudium und Hauptstudium gut. Die Campus- Uni mit viel Grün schafft eine entspannte Atmosphäre und bietet kurze Wege. Beruflich war aus heutiger Sicht (für den Einstieg) besonders wertvoll, dass während des Studiums ein Auslandsaufenthalt ermöglicht wurde. Im Fachbereich Chemie ist zudem der frühe Industriekontakt ein Pluspunkt (Vorlesungen von Industrievertretern, Industrieprojekte in den Arbeitskreisen, Unternehmensbesichtigungen). Dadurch werden Kontakte geknüpft und erste Erfahrungen zur industriellen Denkweise gesammelt, so dass man bei der Bewerbung schon die Sprache der Firmen spricht."

Dr. Dominik Ohlmann

Ansprechpartner und weitere Informationen