HIER KANNST DU AUS DEN FACHBEREICHEN WÄHLEN

ALLE ZEIGEN
Architektur
Bauingenieurwesen
Biologie
Chemie
Elektrotechnik und Informationstechnik
Informatik
Lehramt
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Mathematik
Physik
Raum- und Umweltplanung
Sozialwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften

WÄHLE HIER EIN INTERESSENGEBIET

ALLE ZEIGEN
Architektur
Bauen
Bauingenieurwesen
Betriebswirtschaftslehre
Biologie
Chemie
Computer
department-16
department-17
department-18
department-19
department-20
department-21
department-22
department-23
department-24
department-24
department-25
department-26
department-27
department-28
Elektromobilität
Elektronik
Elektrotechnik
Erneuerbare Energien
Geographie
Gesellschaft
Gestaltung
Informatik
Ingenieurwesen
Kommunikation
Konstruktion
Lanschaftsplanung
Lehramt
Maschinenbau
Materialkunde
Mathematik
Nachhaltigkeit
Naturwissenschaften
Philosophie
Physik
Politik
Psychologie
Pädagogik
Raumplanung
Recht
Sozialwissenschaften
Sport
Technik
Umwelt
Umwelttechnik
Verfahrenstechnik
Wirtschaft
Wirtschaftsingenieurwesen

DIESE STUDIENGÄNGE KÖNNTEN FÜR DICH INTERESSANT SEIN

Advanced Quantum Physics (eng.) Advanced Quantum Physics (Master) Allgemeines zum Lehramt Angewandte Informatik (Bachelor) Angewandte Informatik (Master) Architektur (Bachelor) Architektur (Diplom) Architektur (Master) Bauingenieurwesen Bauingenieurwesen - Infrastruktur Wasser und Mobilität (Master) Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieurbau (Master) Bautechnik (Lehramt) Betriebswirtschaftslehre (Bachelor) Betriebswirtschaftslehre (Master) Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation (Bachelor) Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation (Master) Bildungswissenschaften Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (Bachelor) Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (Master) Biologie (Bachelor) Biologie (Lehramt) Biology (Master) Biophysik Biophysik (Bachelor) Biophysik (Master) Bioverfahrenstechnik (Master) Chemie (Bachelor) Chemie (Lehramt) Chemie (Master) Chemie mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften (Bachelor) Cognitive Science Computational Engineering (Master) Deutsch-/Französische Ingenieur-Studiengänge (Diplom / Bachelor / Master) Elektrotechnik (Lehramt) Elektrotechnik bzw. Informationstechnik (Diplom) Elektrotechnik und Informationstechnik (Bachelor) Elektrotechnik und Informationstechnik (Master) Energie- und Verfahrenstechnik (Bachelor) Energie- und Verfahrenstechnik (Master) Facility Management Facility Management (Master) Fahrzeugtechnik (Master) Finanz- und Versicherungsmathematik (Master) Geografie (Lehramt) Holztechnik (Lehramt) Informatik (Bachelor) Informatik (Master) Informatik / Technische Informatik (Lehramt) Integrative Sozialwissenschaften Lebensmittelchemie (Bachelor) Lebensmittelchemie (Master) Maschinenbau (Bachelor) Maschinenbau mit angewandter Informatik (Master) Maschinenbau mit BWL (Bachelor) Maschinenbau mit BWL (Master) Maschinenbau und Verfahrenstechnik (Diplom) Materialwissenschaften und Werkstofftechnik (Master) Mathematics international Mathematik (Bachelor) Mathematik (Lehramt) Mathematik (Master) Medien- und Kommunikationstechnik (Bachelor) Medien- und Kommunikationstechnik (Master) Metalltechnik (Lehramt) Physik (Bachelor) Physik (Diplom) Physik (Lehramt) Physik (Master) Produktentwicklung im Maschinenbau (Master) Produktionstechnik (Master) Raumplanung Sozialkunde (Lehramt) Sozioinformatik (Bachelor) Sozioinformatik (Master) Sport (Lehramt) Stadt- und Regionalentwicklung Technomathematik (Master) Technophysik (Bachelor) Technophysik (Master) Toxikologie (Master) Umweltplanung und Recht Wirtschaftschemie (Master) Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Chemie Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Elektrotechnik Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Informatik Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Umwelt- und Verfahrenstechnik Wirtschaftsingenieurwesen Master Wirtschaftsmathematik (Bachelor) Wirtschaftsmathematik (Master)

Online-Bewerbung

Sie haben Interesse an einem Studium an der TU Kaiserslautern und möchten erfahren, was Sie tun müssen, um einen Studienplatz zu erhalten?

Der Bewerbungsantrag ist der erste Schritt!

Unabhängig davon, ob es sich um einen zulassungsfreien oder zulassungsbeschränkten Studiengang handelt, benötigt die TU von Ihnen einen schriftlichen Bewerbungsantrag (auch Zulassungs- oder Einschreibeantrag genannt), den Sie nach der Online-Bewerbung ausdrucken, unterschreiben und uns mit den entsprechenden Unterlagen persönlich oder per Post zukommen lassen.

Direktkontakt

Zentrale Anlaufstelle für Studierende und Studienbewerber der TU Kaiserslautern

Gebäude 47, Erdgeschoss

Öffnungszeiten SSC :
Montag bis Donnerstag, von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr und Freitag, von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Hotline: 0631-205-5252
jeweils Montag bis Freitag, von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

E-Mail: studium@remove-this.uni-kl.de

FACHBEREICH MATHEMATIK

Mathematik – die Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. Mit dem Einsatz des Computers zur Simulation von Prozessen und Produkten hat sich das Bild der Mathematik deutlich geändert. Wurde sie früher als reine Grundlagenwissenschaft angesehen, so ist sie heute die Schlüsseltechnologie, die erforderlich ist, um die Abbilder der realen Welt in Modelle der virtuellen Welt umzusetzen.

Die Mathematik hilft bei der Bewältigung der großen gesellschaftlichen Aufgaben und ist ein auf den ersten Blick unsichtbarer, aber unverzichtbarer Bestandteil von vielen Gegenständen und Prozessen des Alltags. Ihre zahlreichen Facetten machen die Mathematik faszinierend, lebendig und niemals statisch. Dies spiegelt sich auch in den angebotenen Studiengängen wieder: Dank der unterschiedlichen Zielsetzung und der großen Freiheitsgrade in der konkreten Ausgestaltung kannst Du Dein mathematisches Talent ganz individuell und nach Deinen persönlichen Neigungen ausleben. Und: In kaum einem Fach sind die Berufschancen so vielfältig und so gut wie in der Mathematik.

Willkommen im Fachbereich Mathematik

Kaiserslautern ist deutschlandweit einer der führenden Mathematik-Standorte. Einerseits sorgen die Lehr- und Forschungsschwerpunkte des Fachbereichs für ein reichhaltiges Lehrangebot zu attraktiven Themen in reiner und angewandter Mathematik. Andererseits bietet die enge Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM) einzigartige Möglichkeiten, bereits im Studium den Einsatz der Mathematik als Schlüsseltechnologie kennenzulernen. Getreu dem Motto "Fordern und Fördern" wird fachliche Betreuung und Beratung groß geschrieben. Zudem bieten mehr als 50 Partnerhochschulen vielfältige Möglichkeiten, ein Auslandssemester in das Studium zu integrieren.

Die Studiengänge

sliderimage
sliderimage
sliderimage

Wie Wir die Welt verändern

Durch Mathematik machen wir die Welt besser (fairer, sicherer und lebenswerter) für alle. Eindrucksvolle Belege liefern unter anderem aktuelle Forschungsprojekte, die am Fachbereich (teilweise in Kooperation mit dem Fraunhofer ITWM) durchgeführt werden.
Hier nur einige Facetten:
  • Mathematische Modelle zur Steuerung von Verkehrsflüssen und der Verkehrsplanung (Optimierung der Steuerung von Schilderbrücken auf Autobahnen und der Routenführung von Navigationsgeräten)
  • Mathematische Modelle zur Optimierung der Wasserver- und -entsorgung (zum Beispiel Dimensionierung von Abwassernetzen bei der Neuplanung von Wohngebieten)
  • Evakuierungsplanung (zum Beispiel für Fußballstadien oder ganze Regionen)
  • Ermittlung von Konditionen für Kredite (die objektive Bewertung von Kreditnehmern zur Festlegung gerechter Zinsen ist ein zentrales Thema der Finanzmathematik)
  • Kalkulation von Versicherungsprämien, Risikoabschätzungen (zentrale Bereiche der Versicherungsmathematik)
  • Datensicherheit, Verschlüsselung und Verifizierungen (Kaiserslautern ist ein führendes Zentrum für den Bereich der Computeralgebra – unter anderem wird hier das weltweit genutzte Computeralgebrasystem SINGULAR entwickelt)
  • Überprüfung der Sicherheit von Stahlfaserbeton (mit Methoden der Bildverarbeitung und Statistik kann man die Festigkeit dieses neuen Baustoffes und die Materialkosten optimieren)

Bei all diesen Projekten steht der Anwendungsbezug der Mathematik im Vordergrund. Aber auch die am Fachbereich betriebene mathematische Grundlagenforschung könnte irgendwann die Welt verbessern – manche Entdeckungen der Mathematik fanden erst Jahrhunderte später überraschende und überaus wertvolle Anwendungen.

Was denn? Wer denn? Wie denn?

Studieninhalte

Die (konsekutiven) Bachelor- und Masterstudiengänge sind so konzipiert, dass sie die vier wesentlichen Säulen der Mathematikausbildung in universitären Studiengängen abdecken:

  • Grundlagen (Analysis, Lineare Algebra, Mathematische Modellierung) 
  • Ausbildung in die Breite (Überblick über verschiedene Richtungen der reinen und angewandten Mathematik)
  • Ausbildung in die Tiefe (vertiefte Kenntnisse in einem Teilbereich der Mathematik) 
  • Ausbildung in einem Anwendungsbereich der Mathematik (Nebenfach) 


Der Bachelorstudiengang Mathematik sorgt in diesem Kontext nicht nur für die Grundlagenausbildung, er trägt auch zu einer ersten Breitenbildung bei. In einem Teilbereich der Mathematik wirst Du bereits auf dem Niveau des Masterstudiums unterrichtet (Vertiefungsmodule).
In den Masterstudiengängen erfolgt in diesem Bereich eine weitere inhaltliche Vertiefung, die Dich an die aktuelle Forschung heranführt. Ergänzend erwirbst Du in weiteren Teilbereichen der Mathematik mindestens Kenntnisse auf dem Niveau der Vertiefungsmodule des Bachelorstudiums.
Generell sind die Studiengänge von großer Wahlfreiheit geprägt, so dass Du Deine individuelle, Deinen Neigungen entsprechende "Reiseroute" durch die Gebiete der Mathematik umsetzen kannst.

Voraussetzungen

Zur optimalen Vorbereitung auf das Bachelorstudium bietet der Fachbereich den Online- Mathematik-Brückenkurs OMB+ an. Für einen guten Start ins Bachelorstudium sorgen anschließend der Mathematik-Vorkurs und das umfangreiche Rahmenprogramm der Fachschaft ("E-Wochen") ebenso wie das sehr gute Betreuungsverhältnis und offene Türen unserer Lehrenden. Für die gute Betreuung der Studierenden sind wir bekannt und bereits mehrfach ausgezeichnet worden.

Studiengänge des Fachbereichs

Mathematik (B.Sc.)

  • mit Schwerpunkt Algebra, Geometrie und Computeralgebra
  • mit Schwerpunkt Analysis und Stochastik
  • mit Schwerpunkt Technomathematik
  • mit Schwerpunkt Wirtschaftsmathematik

Wirtschaftsmathematik (B.Sc.)

Finanz- und Versicherungsmathematik (M.Sc.)

Mathematik (M.Sc.)

Mathematics International (M.Sc.)

Technomathematik (M.Sc.)

Wirtschaftsmathematik (M.Sc.)

Lehramt Mathematik (s. Lehramtsstudiengänge)

DAS MEINEN UNSERE STUDIERENDEN

Papier ist geduldig – Alumni sind es erfahrungsgemäß nicht. Deshalb sagen deren Erfahrungen sicherlich mehr als 1.000 schöne Worte von irgendwelchen Werbetextern.


"Die Studiengänge haben eine internationale Ausrichtung und überzeugen durch einen guten Zugang zu den Professoren. Hinzu kommen eine gute Betreuung und Beratung während des Studiums, die die Voraussetzung schaffen, sich auf die wesentlichen und wichtigen Inhalte zu fokussieren.

Die mathematische Grundausbildung ermöglicht es, viele Herausforderungen aus dem Alltag zu zerlegen und zu strukturieren – das ist der größte Gewinn, den ich aus meinem Studium mitgenommen habe. Gleichzeitig bieten insbesondere die Studiengänge Wirtschafts- und Technomathematik eine hohe Verzahnung von Mathematik, Informatik sowie den Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften.

In unseren Projekten bei Accenture ist es wichtig, bereichsübergreifend zu denken. Über alle Karrierestufen hinweg bilden in unseren Teams junge und erfahrene Experten die Schnittstelle zwischen Lösungsentwicklung und technischer Umsetzung. Das Ergebnis sind individualisierte Lösungen aus einer Hand. In einer komplexen und digitalen Welt ist das heutzutage ein Erfolgsfaktor, und das Studium in Kaiserslautern ist eine gute Grundlage dafür."“

Frank Lenzen
Managing Director – Financial Services, Accenture GmbH


"Was bei mir einen bleibend positiven Eindruck meines Studiums in Kaiserslautern hinterlassen hat, ist die problemlose Anerkennung von Studienleistungen im Ausland. Das ist nicht selbstverständlich, wie ich von Studierenden anderer Universitäten erfahren habe. Die Vermittlung eines Studienplatzes an einer ausländischen Universität verlief reibungslos, und es ist möglich, ein oder sogar zwei Auslandsemester zu absolvieren, ohne das Studium zu verlängern. Außerdem besteht an der TU ein gutes Betreuungsverhältnis zwischen Professoren und Studierenden.

Das Beherrschen der englischen Sprache ist in meinem aktuellen Beruf zwingend erforderlich. An der TU wurde hierfür eine gute Grundlage geschaffen durch die gute Mischung zwischen ausländischen und deutschen Studierenden und die englischsprachigen Vorlesungen im Hauptstudium."

Evelin Dumbach
Group Risk Control, RWE AG

Ansprechpartner und weitere Informationen

Ansprechpartner

Dr. habil. Christoph Lossen

Gebäude 48, Raum 511
Tel.: 0 631 205-2251
E-Mail: dekanat@remove-this.mathematik.uni-kl.de