HIER KANNST DU AUS DEN FACHBEREICHEN WÄHLEN

ALLE ZEIGEN
Architektur
Bauingenieurwesen
Biologie
Chemie
Elektrotechnik und Informationstechnik
Informatik
Lehramt
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Mathematik
Physik
Raum- und Umweltplanung
Sozialwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften

WÄHLE HIER EIN INTERESSENGEBIET

ALLE ZEIGEN
Architektur
Bauen
Bauingenieurwesen
Betriebswirtschaftslehre
Biologie
Chemie
Computer
department-16
department-17
department-18
department-19
department-20
department-21
department-22
department-23
department-24
department-24
department-25
department-26
department-27
department-28
Elektromobilität
Elektronik
Elektrotechnik
Erneuerbare Energien
Geographie
Gesellschaft
Gestaltung
Informatik
Ingenieurwesen
Kommunikation
Konstruktion
Lanschaftsplanung
Lehramt
Maschinenbau
Materialkunde
Mathematik
Nachhaltigkeit
Naturwissenschaften
Philosophie
Physik
Politik
Psychologie
Pädagogik
Raumplanung
Recht
Sozialwissenschaften
Sport
Technik
Umwelt
Umwelttechnik
Verfahrenstechnik
Wirtschaft
Wirtschaftsingenieurwesen

DIESE STUDIENGÄNGE KÖNNTEN FÜR DICH INTERESSANT SEIN

Advanced Quantum Physics (Master) Allgemeines zum Lehramt Angewandte Informatik (Bachelor) Angewandte Informatik (Master) Architektur Bauingenieurwesen Bauingenieurwesen - Infrastruktur Wasser und Mobilität (Master) Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieurbau (Master) Bautechnik (Lehramt) Betriebswirtschaftslehre (Bachelor) Betriebswirtschaftslehre (Master) Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation (Bachelor) Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation (Master) Bildungswissenschaften Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (Bachelor) Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (Master) Biologie (Bachelor) Biologie (Lehramt) Biology (Master) Biophysik Biophysik (Bachelor) Biophysik (Master) Bioverfahrenstechnik (Master) Chemie (Bachelor) Chemie (Lehramt) Chemie (Master) Chemie mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften (Bachelor) Cognitive Science Computational Engineering (Master) Deutsch-/Französische Ingenieur-Studiengänge (Diplom / Bachelor / Master) Elektrotechnik (Lehramt) Elektrotechnik bzw. Informationstechnik (Diplom) Elektrotechnik und Informationstechnik (Bachelor) Elektrotechnik und Informationstechnik (Master) Energie- und Verfahrenstechnik (Bachelor) Energie- und Verfahrenstechnik (Master) Facility Management Facility Management (Master) Fahrzeugtechnik (Master) Finanz- und Versicherungsmathematik (Master) Geografie (Lehramt) Holztechnik (Lehramt) Informatik (Bachelor) Informatik (Master) Informatik / Technische Informatik (Lehramt) Integrative Sozialwissenschaften Lebensmittelchemie (Bachelor) Lebensmittelchemie (Master) Maschinenbau (Bachelor) Maschinenbau mit angewandter Informatik (Master) Maschinenbau mit BWL (Bachelor) Maschinenbau mit BWL (Master) Maschinenbau und Verfahrenstechnik (Diplom) Materialwissenschaften und Werkstofftechnik (Master) Mathematics international Mathematik (Bachelor) Mathematik (Lehramt) Mathematik (Master) Medien- und Kommunikationstechnik (Bachelor) Medien- und Kommunikationstechnik (Master) Metalltechnik (Lehramt) Physik (Bachelor) Physik (Diplom) Physik (Lehramt) Physik (Master) Produktentwicklung im Maschinenbau (Master) Produktionstechnik (Master) Raumplanung Sozialkunde (Lehramt) Sozioinformatik (Bachelor) Sozioinformatik (Master) Sport (Lehramt) Stadt- und Regionalentwicklung Technomathematik (Master) Technophysik (Bachelor) Technophysik (Master) Toxikologie (Master) Umweltplanung und Recht Wirtschaftschemie (Master) Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Chemie Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Elektrotechnik Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Informatik Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Umwelt- und Verfahrenstechnik Wirtschaftsingenieurwesen Master Wirtschaftsmathematik (Bachelor) Wirtschaftsmathematik (Master)

Online-Bewerbung

Sie haben Interesse an einem Studium an der TU Kaiserslautern und möchten erfahren, was Sie tun müssen, um einen Studienplatz zu erhalten?

Der Bewerbungsantrag ist der erste Schritt!

Unabhängig davon, ob es sich um einen zulassungsfreien oder zulassungsbeschränkten Studiengang handelt, benötigt die TU von Ihnen einen schriftlichen Bewerbungsantrag (auch Zulassungs- oder Einschreibeantrag genannt), den Sie nach der Online-Bewerbung ausdrucken, unterschreiben und uns mit den entsprechenden Unterlagen persönlich oder per Post zukommen lassen.

Direktkontakt

Zentrale Anlaufstelle für Studierende und Studienbewerber der TU Kaiserslautern

Gebäude 47, Erdgeschoss

Öffnungszeiten SSC :
Montag bis Donnerstag, von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr und Freitag, von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Hotline: 0631-205-5252
jeweils Montag bis Freitag, von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

E-Mail: service@remove-this.uni-kl.de

sliderimage
sliderimage
sliderimage

STUDIENGANG PHYSIK, BACHELOR (B.SC.)

Infos zum Inhalt

Der Bachelorstudiengang Physik vermittelt Dir die theoretischen und praktischen Grundlagen der klassischen und modernen Physik und ihrer mathematisch-naturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen. Außerdem erhältst Du die Befähigung, die erworbenen Kenntnisse und Kompetenzen einzusetzen, um berufliche Aufgaben im Bereich der Physik zu erfüllen – und mit dem erworbenen Wissen kritisch und verantwortungsvoll umzugehen. Der Studiengang ist grundlagen- und forschungsorientiert und bildet die Basis für einen konsekutiven Masterstudiengang in Physik oder einer anderen (mathematisch)-naturwissenschaftlichen Disziplin.

Eckdaten zum Verlauf

In den ersten beiden Semestern erwartet Dich neben der Einführung in die klassische Physik – Themen sind hier Mechanik und Wärme (erstes Semester) und Elektromagnetismus und Optik (zweites Semester) – eine umfangreiche Grundausbildung in Mathematik. Ab dem dritten Semester geht es dann mit der Quantenphysik weiter, es folgen Molekül- und Festkörperphysik, Thermodynamik und Statistik sowie Kern- und Teilchenphysik. Außerdem erhältst Du eine Ausbildung in Numerischer Physik (Computational Physics) und physikalischer Messtechnik. Grundsätzlich ist das Studium so aufgebaut, dass die Themen der Physik in einer Kombination aus Experimentalphysik und Theoretischer Physik behandelt werden. Praktika zu allen Themenbereichen unterstützen Deine Ausbildung. Die Bachelorarbeit schließt das Studium ab.

Abschluss:
B.Sc.


Studienbeginn: 
Winter- oder Sommersemester


Regelstudienzeit:
6 Semester


Sprache:
Deutsch 


Zulassungsbeschränkungen:
Keine

STUDIENGANG PHYSIK, MASTER (M.SC.)

Infos zum Inhalt

Der Masterstudiengang ist der zweite Teil der konsekutiven Ausbildung im Fach Physik: Hier werden Deine theoretischen und praktischen Grundlagen der modernen Physik erweitert und Spezialwissen vermittelt. Das Profil des Studienganges ist forschungsorientiert und führt Dich an die aktuelle Forschung in der Physik und ihrer mathematisch-naturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen heran. Die Vertiefungsrichtungen im Master-Studiengang orientieren sich an den Hauptforschungsaktivitäten am Fachbereich: Festkörperphysik und Materialwissenschaft, Atomphysik, Quantenoptik und Photonik sowie Biophysik.

Eckdaten zum Verlauf

Du startest in den Vertiefungsrichtungen mit den Basics des gewählten Gebietes. Parallel lernst Du im Wahlmodul Physik sehr forschungsnah: Spezialvorlesungen führen Dich in aktuelle Forschungsthemen ein. Im Allgemeinen Wahlmodul kannst Du freiwillig weitere Physikveranstaltungen belegen. Oder Du erlernst die Methodik und Sprache anderer wissenschaftlicher Disziplinen – als Vorbereitung zur Arbeit in interdisziplinären Forschungsprojekten. Im Nichtphysikalischen Wahlmodul wirfst Du einen Blick über den Tellerrand hinaus und lernst, Problemstellungen aus Themenbereichen in einem außerphysikalischen begrifflichen Umfeld selbstständig zu bearbeiten. Was den Fächerkanon angeht, kannst Du Dich dabei ganz nach Deinen Interessen und Neigungen qualifizieren. Das Forschungsmodul bereitet Dich auf Dein erstes eigenes Forschungsprojekt vor: die Masterarbeit.

Abschluss:
M.Sc.


Studienbeginn: 
Winter- oder Sommersemester


Regelstudienzeit:
4 Semester


Sprache:
Deutsch


Zulassungsbeschränkungen: 
Fachliche Zugangsvoraussetzungen, siehe Glossar

STUDIENGANG PHYSIK, DIPLOM

Infos zum Inhalt

Der Diplomstudiengang ist die klassische Form der Physikausbildung. Inhaltlich vereint er den Bachelor und Master of Science in Physik, also die theoretischen und praktischen Grundlagen der klassischen und modernen Physik sowie ihrer mathematisch-naturwissenschaftlichen Nachbardisziplinen, nebst erweiterten Kenntnissen der modernen Physik und physikalischem Spezialwissen.

Eckdaten zum Verlauf

Das Studium ist gegliedert in ein Grundstudium (vier Semester), das mit der Diplomvorprüfung abschließt und ein Hauptstudium (sechs Semester), Abschluss: Diplomhauptprüfung und Diplomarbeit.

In den ersten beiden Semestern erwartet Dich neben der Einführung in die klassische Physik eine umfangreiche Grundausbildung in Mathematik. Ab dem dritten Semester geht es dann mit der Quantenphysik weiter, es folgen Molekül- und Festkörperphysik, Thermodynamik und Statistik sowie Kern- und Teilchenphysik. Außerdem erhältst Du eine Ausbildung in Numerischer Physik (Computational Physics) und physikalischer Messtechnik. Praktika zu allen Themenbereichen unterstützen Deine Ausbildung.

Im Hauptstudium wählst Du Experimentalphysik, Angewandte Physik oder Theoretische Physik als Vertiefungsrichtung und lernst mehr aus den spannenden Forschungsgebieten des Fachbereichs: Optische Technologien, Quantenoptik und Molekulare Phänomene, Magnetismus und Spindynamik, Theoretische Quantenoptik, Materialwissenschaften und Festkörperphysik, Nanotechnologie und Nanophysik, Theoretische Quantendynamik und Biophysik. Das Studium schließt Du, nach der Diplomhauptprüfung, mit Deiner ersten eigenen Forschungsarbeit ab – mit der Diplomarbeit.

Abschluss:
Diplom


Studienbeginn: 
Winter- oder Sommersemester


Regelstudienzeit:
10 Semester


Sprache:
Deutsch


Zulassungsbeschränkungen:
Keine

Ansprechpartner und weitere Informationen

Ansprechpartner

Dr. Kerstin Krauß

Gebäude 46, Raum 357
Tel.: 0 631 205-2377
E-Mail: krauss@remove-this.physik.uni-kl.de