HIER KANNST DU AUS DEN FACHBEREICHEN WÄHLEN

ALLE ZEIGEN
Architektur
Bauingenieurwesen
Biologie
Chemie
Elektrotechnik und Informationstechnik
Informatik
Lehramt
Maschinenbau und Verfahrenstechnik
Mathematik
Physik
Raum- und Umweltplanung
Sozialwissenschaften
Wirtschaftswissenschaften

WÄHLE HIER EIN INTERESSENGEBIET

ALLE ZEIGEN
Architektur
Bauen
Bauingenieurwesen
Betriebswirtschaftslehre
Biologie
Chemie
Computer
department-16
department-17
department-18
department-19
department-20
department-21
department-22
department-23
department-24
department-24
department-25
department-26
department-27
department-28
Elektromobilität
Elektronik
Elektrotechnik
Erneuerbare Energien
Geographie
Gesellschaft
Gestaltung
Informatik
Ingenieurwesen
Kommunikation
Konstruktion
Lanschaftsplanung
Lehramt
Maschinenbau
Materialkunde
Mathematik
Nachhaltigkeit
Naturwissenschaften
Philosophie
Physik
Politik
Psychologie
Pädagogik
Raumplanung
Recht
Sozialwissenschaften
Sport
Technik
Umwelt
Umwelttechnik
Verfahrenstechnik
Wirtschaft
Wirtschaftsingenieurwesen

DIESE STUDIENGÄNGE KÖNNTEN FÜR DICH INTERESSANT SEIN

Advanced Quantum Physics (eng.) Advanced Quantum Physics (Master) Allgemeines zum Lehramt Angewandte Informatik (Bachelor) Angewandte Informatik (Master) Architektur (Bachelor) Architektur (Diplom) Architektur (Master) Bauingenieurwesen Bauingenieurwesen - Infrastruktur Wasser und Mobilität (Master) Bauingenieurwesen - Konstruktiver Ingenieurbau (Master) Bautechnik (Lehramt) Betriebswirtschaftslehre (Bachelor) Betriebswirtschaftslehre (Master) Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation (Bachelor) Betriebswirtschaftslehre mit technischer Qualifikation (Master) Bildungswissenschaften Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (Bachelor) Bio- und Chemieingenieurwissenschaften (Master) Biologie (Bachelor) Biologie (Lehramt) Biology (Master) Biophysik Biophysik (Bachelor) Biophysik (Master) Bioverfahrenstechnik (Master) Chemie (Bachelor) Chemie (Lehramt) Chemie (Master) Chemie mit Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften (Bachelor) Cognitive Science Computational Engineering (Master) Deutsch-/Französische Ingenieur-Studiengänge (Diplom / Bachelor / Master) Elektrotechnik (Lehramt) Elektrotechnik bzw. Informationstechnik (Diplom) Elektrotechnik und Informationstechnik (Bachelor) Elektrotechnik und Informationstechnik (Master) Energie- und Verfahrenstechnik (Bachelor) Energie- und Verfahrenstechnik (Master) Facility Management Facility Management (Master) Fahrzeugtechnik (Master) Finanz- und Versicherungsmathematik (Master) Geografie (Lehramt) Holztechnik (Lehramt) Informatik (Bachelor) Informatik (Master) Informatik / Technische Informatik (Lehramt) Integrative Sozialwissenschaften Lebensmittelchemie (Bachelor) Lebensmittelchemie (Master) Maschinenbau (Bachelor) Maschinenbau mit angewandter Informatik (Master) Maschinenbau mit BWL (Bachelor) Maschinenbau mit BWL (Master) Maschinenbau und Verfahrenstechnik (Diplom) Materialwissenschaften und Werkstofftechnik (Master) Mathematics international Mathematik (Bachelor) Mathematik (Lehramt) Mathematik (Master) Medien- und Kommunikationstechnik (Bachelor) Medien- und Kommunikationstechnik (Master) Metalltechnik (Lehramt) Physik (Bachelor) Physik (Diplom) Physik (Lehramt) Physik (Master) Produktentwicklung im Maschinenbau (Master) Produktionstechnik (Master) Raumplanung Sozialkunde (Lehramt) Sozioinformatik (Bachelor) Sozioinformatik (Master) Sport (Lehramt) Stadt- und Regionalentwicklung Technomathematik (Master) Technophysik (Bachelor) Technophysik (Master) Toxikologie (Master) Umweltplanung und Recht Wirtschaftschemie (Master) Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Chemie Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Elektrotechnik Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Informatik Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Maschinenbau Wirtschaftsingenieurwesen Fachrichtung Umwelt- und Verfahrenstechnik Wirtschaftsingenieurwesen Master Wirtschaftsmathematik (Bachelor) Wirtschaftsmathematik (Master)

Online-Bewerbung

Sie haben Interesse an einem Studium an der TU Kaiserslautern und möchten erfahren, was Sie tun müssen, um einen Studienplatz zu erhalten?

Der Bewerbungsantrag ist der erste Schritt!

Unabhängig davon, ob es sich um einen zulassungsfreien oder zulassungsbeschränkten Studiengang handelt, benötigt die TU von Ihnen einen schriftlichen Bewerbungsantrag (auch Zulassungs- oder Einschreibeantrag genannt), den Sie nach der Online-Bewerbung ausdrucken, unterschreiben und uns mit den entsprechenden Unterlagen persönlich oder per Post zukommen lassen.

Direktkontakt

Zentrale Anlaufstelle für Studierende und Studienbewerber der TU Kaiserslautern

Gebäude 47, Erdgeschoss

Öffnungszeiten SSC :
Montag bis Donnerstag, von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr und Freitag, von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Hotline: 0631-205-5252
jeweils Montag bis Freitag, von 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr

E-Mail: studium@remove-this.uni-kl.de

FACHBEREICH RAUM UND UMWELTPLANUNG

Geht es um die künftige Nutzung von Flächen und Räumen, haben Bürger, Behörden, Unternehmen, Fachplaner und andere Interessenten möglicherweise ganz unterschiedliche Ansprüche an die Art der Nutzung oder Bebauung. Experten für Umweltschutz betonen möglicherweise Freiflächen bei der optimalen Planung von Siedlungen, während in der Verkehrsplanung Straßenführungen und in der Energiewirtschaft erneuerbare Energien wie Windkraft große Bedeutung haben. Tourismusexperten verfolgen unter Umständen eigene Ziele, die sich nicht immer mit denen der Land- oder Forstwirtschafts-Spezialisten decken. Die anspruchsvolle Aufgabe der Raumplanung ist es, die Nutzungsansprüche zu koordinieren und einen systematischen Umgang mit der gebauten und natürlichen Umwelt und den sozialen Wechselwirkungen zu gewährleisten – und das auf allen Ebenen: vom Quartiersplatz über Ortsteile und Städte bis zu ganzen Regionen oder anderen nationalen und internationalen Plangebieten.

Als Raumplaner/in wirst Du also informelle Konzepte und darauf aufbauende rechtsverbindliche Pläne für die zukünftige Entwicklung von Räumen erarbeiten und mit den Beteiligten abstimmen. Dein notwendiges Rüstzeug dafür sind vor allem die Kernkompetenzen der Räumlichen Gesamtplanung, als da wären: Stadtplanung, Regionalentwicklung und Raumordnung. Ergänzend spielen aber auch Disziplinen wie Stadtsoziologie, Raumökonomie und Öffentliches Recht eine Rolle, in denen Rahmenbedingungen der Raumentwicklung analysiert werden.

Willkommen im Fachbereich Raum- und Umweltplanung

Dein Studium am Fachbereich Raum- und Umweltplanung der TU Kaiserslautern vermittelt Dir die grundlegenden Qualifikationen. Im Mittelpunkt stehen:

  • der Erwerb von Aktivem Fachwissen (Räumliche Gesamtplanung, Rahmenbedingungen der Raumplanung)

  • das Erlernen zentraler Methoden und Techniken (als wissenschaftliche Basis und als Schlüsselqualifikationen (Entwerfen, Kommunikation, computergestützte Methoden)

  • die Entwicklung Praxisorientierter Anwendungskompetenzen (Arbeiten im Projektteam, Entwurf, Konzeptionen und Verfahren)

Die Studiengänge

sliderimage
sliderimage
sliderimage

Wie Wir die Welt verändern

Im Fachbereich Raum- und Umweltplanung steht die überörtliche und örtliche Planung im Zentrum der wahrgenommenen Lehr- und Forschungsaufgaben. Eingebettet sind die Fragestellung der gesamträumlichen Planung und die Planungskompetenzen in soziale, ökonomische, ökologische, juristische oder auch infrastrukturelle Entwicklungen und deren Wechselwirkungen mit Räumen beziehungsweise Raumstrukturen.

Die interdisziplinäre Fachbereichsstruktur führt zu vielfältigen Projekten (Lehre und Forschung) zum Beispiel in den Themenbereichen: Demographischer Wandel, Klimawandel, Energiewende, Kommunalverschuldung/Wirtschaftskrise, Abbau regionaler Disparitäten und Stadtumbau. Schon dieser Ausschnitt aus der thematischen Vielfalt lässt erkennen, dass Du als Planer/in mit unterschiedlichsten Aufgaben befasst sein wirst, die den physisch-materiellen Raum, die sozialen Verhältnisse, die Regeln und Normen wie auch Atmosphären von Räumen betreffen.
Hier nur einige Facetten:

Hierzu zählt zum einen die Möglichkeit der Einflussnahme bei der Gestaltung und Entwicklung von Regionen, Städten, ländlichen Räumen und Landschaften – und zum anderen der mögliche Einfluss unter anderem durch Mitwirkung bei Planungsverfahren, Bürgerbeteiligungen und  Kooperationen. So kann durch räumliche Planung zum Beispiel eine Veränderung der Wohnqualitäten, Mobilität, Erholung, Dienstleistungen und Infrastrukturentwicklungen eintreten.

Was denn? Wer denn? Wie denn?

Studieninhalte

Studierende des Studiengangs Raumplanung sollen eine Kompetenz als Planer/innen im Sinne räumlich-koordinierender, formeller und informeller Gesamtplanung entwickeln. Als zentrale Profession orientieren die Planer/innen als „Anwälte des Raumes und der Fläche“ ihre Tätigkeit an den Wirkungen konkurrierender Bodennutzungen im Siedlungs- und Freiraum. Daher ist es ein wesentliches Ziel des Bachelorstudiums Raumplanung, Studierenden die Fähigkeit zu vermitteln, die vielfältigen ökologischen, ökonomischen und sozialen Einflüsse auf den Raum und ihre Wechselwirkungen systematisch zu erfassen, sie analytisch zu bewerten, konzeptionelle räumliche Handlungsstrategien zu entwickeln und diese in strukturierten Planungsverfahren umzusetzen. Dazu gehören ergänzend Fachkenntnisse und Fähigkeiten in den Bereichen Rechtsgestaltung (Planungs- und Baurecht), Umweltplanung (Immissionsschutz, Umweltprüfung, Naturschutz- und Landschaftsplanung), Immobilienökonomie und Stadtsoziologie. Die Schlüsselqualifikationen richten sich vor allem auf die Bereiche Informationssysteme sowie Kommunikation und Partizipation und die zugehörigen Methoden und Techniken. In den Masterstudiengängen Umweltplanung und Recht oder Stadt- und Regionalentwicklung können dann bestimmte Kompetenzen vertieft werden.

Voraussetzungen

Der Bachelorstudiengang Raumplanung ist als wissenschaftliches Studium für Studienanfänger konzipiert, die einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss anstreben. Spezifische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Darauf aufbauend werden konsekutive Masterstudiengänge angeboten.

Studiengänge des Fachbereichs
  • Raumplanung (B.Sc.)
  • Stadt- und Regionalentwicklung (M.Sc.)
  • Umweltplanung und Recht (M.Sc.)
  • Lehramt Geographie (s. Lehramtsstudiengänge)

Ansprechpartner und weitere Informationen

Ansprechpartner für diesen Fachbereich